Der Bitcoin Revolution Preis könnte auf 2.000 USD fallen, wenn diese Elliott-Wellenanalyse genau ist

Entschuldigung Bullen, dieser Händler glaubt, dass der Bitcoin (BTC) -Preis nach seiner Rallye im Januar möglicherweise auf 2.000 USD sinken könnte

Der Bitcoin (BTC) -Preis könnte auf 2.000 USD fallen, wenn diese Elliott-Wellenanalyse genau ist

Eine große Bitcoin Revolution Kaufgelegenheit?

Nach einem epischen Monatsabschluss haben Bitcoin Revolution Bullen allen Grund, sich selbstgefällig zu fühlen. Nach Monaten der Blutung scheint Bitcoin Revolution bereit zu sein für einen weiteren Stier, der die bevorstehende Bitcoin Revolution Halbierung gleich um die Ecke ausführt.

Allerdings gibt es Händler, die BTC trotz seiner erhebenden Preiserholung weiterhin äußerst bärisch gegenüberstehen. Der Elliott Wave-Praktiker Henrik Zeberg ist überzeugt, dass die führende Kryptowährung auf 2.000 US-Dollar sinken könnte, ohne 10.000 US-Dollar zu erreichen .

Die Elliott-Wave-Theorie setzt voraus, dass jeder Markt dazu neigt, sich in sich wiederholenden Mustern zu bewegen. Zebergs Diagramm zeigt die Korrekturphase, die aus drei Wellen (A, B und C) besteht. Abgesehen von diesen Korrekturwellen gibt es Impulswellen, die mit 1, 2, 3, 4 und 5 nummeriert sind.

Laut Zeberg könnte die 2-4-Trendlinie verwendet werden, um zu identifizieren, dass der Boden der fünften Welle 5 bei 2.000 USD liegen könnte. Auf diese Weise würde Bitcoin die C-Welle, die sich aus den fünf oben genannten Unterwellen zusammensetzt, finalisieren und eine attraktive Kaufgelegenheit für den Händler werden.

Bitcoin

Es ist anzumerken, dass diese Theorie sehr verwirrend ist

Es gibt sogar einen Witz über fünf Elliott-Händler, die alle unterschiedliche Wellenzahlen im selben Raum anzeigen, was bedeutet, dass dort ein hohes Maß an Subjektivität herrscht.

Wie U.Today mitteilte, wandte Ross Ulbricht, Gründer der Silk Road, auch die Elliott-Wave-Theorie an, um zu bestimmen, dass der BTC-Preis im Jahr 2020 auf 100.000 US-Dollar steigen könnte.

Bei einigen Diensten können Kunden in den USA sogar ihre Bankkarten verwenden, um Geld direkt auf DeFi einzuzahlen, wodurch die Eintrittsbarriere für hochrentierliche, auf Ethereum basierende Investitionen oder Sparmöglichkeiten gesenkt wird .

Es gibt auch zentralisierte Lösungen, mit denen Sie Ihre Krypto optimal nutzen können, wie z. B. das von Galaxy Digital finanzierte BlockFi oder Nexo. Beide bieten einen Zinssatz von rund 8 Prozent für Stallmünzen, die für US-Dollar beansprucht werden können.

Wenn Sie nicht über dezentrale Finanz vertrauen, die in seinen frühesten Stadien zugegebenermaßen zur Zeit ist und somit offen Vektoren im Code angreifen, gibt es auch die Möglichkeit , zu mildern negative Zinsen durch einfaches Halt Bitcoin in einer Kältespeicherlösung, von den Hackern der Welt.

Ja, Bitcoin bietet keine Rendite und bläst sich mit der Zeit auf, genau wie Bargeld, aber Analysten sagen, dass es sozusagen digitales Gold oder ein digitaler Wertspeicher wird, der seinen Wert theoretisch über lange Zeiträume halten sollte.