Satelliten-Internet-Zugang

by ,

Nun, einer Verbindung zum Internet ist ziemlich einfach, da alles, was wir tun müssen, ist die Breitband-Anbieter kontaktieren und das Unternehmen wird in Kürze einen Techniker schickt das Modem einzurichten. Von diesem Moment an werden wir in der Lage sein, im Internet zu surfen, Videos auf YouTube, Forschung und neue Dinge lernen, indem Sie einfach ein paar Stichworte in unsere bevorzugte Suchmaschine eingeben.

Aber was verbirgt sich hinter all das? Was zahlen wir?

Das Internet ist nicht nur ein Service; es ist ein System von miteinander verbundenen Netzwerken, die durch viele verschiedene drahtlose, optische und elektronische Technologien, verbunden sind. Es kann in mehr als einer Weise zugegriffen werden und, je nachdem, wo man lebt und wie gut ihr serviert wird, kann sie entweder die Qual der Wahl, nur eine oder gar keine.

Wir werden auf dem so genannten Satelliten-Internet-Zugang zu konzentrieren, die, wie die Definition selbst schlägt vor, den Zugang besteht aus Internet bereitgestellt durch „bestimmte“ Satelliten. Satelliten-Internet-Zugang verwendet in der Regel Low Earth Orbit Satelliten, die, obwohl sie nicht besonders schnell zu sein, eine ziemlich stabile Internet-Verbindung gewährleisten. Geostationären Satelliten, auf der anderen Seite könnten damit Benutzer von höheren Datenraten profitieren, aber es gibt ein paar Regionen in der Welt, dass sie nicht aufgrund von Signalbezogenen Fragen dienen können.

Nun gibt es Länder, in denen drahtlos anschließen oder durch ein Modem praktisch unmöglich ist, allein Breitband-Dongles lassen. Es ist in solchen kritischen Situationen ist, dass ein Satelliten-Internet-Zugang in Betracht ziehen sollte, obwohl es ein bisschen teuer ist, ermöglicht es Benutzern im Netz, ihre Familie, Freunde Videokonferenz zu durchsuchen, Freundinnen oder Freunde und Kollegen, verwenden Programme wie Skype, Msn Messenger, Yahoo Messenger und so weiter …

Es versteht sich, dass ein solcher Dienst sicherlich praktisch in zentralasiatischen Ländern kommen würden, als ihre städtischen Gebieten noch nicht vollständig entwickelt. Afghanistan zum Beispiel ist eines der am wenigsten entwickelten Länder der Welt als ihre ländlichen Gemeinden, die rund 80% der Gesamtbevölkerung ausmachen, die sich auf die Landwirtschaft und, wie Sie sicher wissen, Afghanistan ist ein Gebirgsland.

Also, wie Sie verbinden Sie mit dem Internet, wenn Sie in einem Dorf zwischen den Bergen bleiben? Sollten Sie sich jemals in einer solchen Situation finden, benötigen Sie einen Satelliten-Internet-Provider kontaktieren zu können net.Depending auf dem Internet-Provider surfen Sie sich entscheiden, Sie können entweder einen Satelliten-Modem oder eine Verbindung Satz gegeben werden. Im ersten Fall werden Sie das Modem die Richtung des Satelliten und zeigen müssen, wenn sie ihre eigene Batterie hat, können Sie sogar noch länger verbunden werden, da das Modem nicht mit Ihrem Laptop oder Netbook Batterie entladen.

Aber hier ist die schlechte Nachricht: so fortschrittliches Modem bis 7 $ kosten kann / Megabyte und die Geräte selbst sind in der Regel zwischen $ 1000 und $ 5000 Preis. Deshalb sollten Sie besser Suche nach einem Satelliten-Internet-Provider hatte die Rabatte bietet. Es gibt ein paar, die außerhalb der Vereinigten Staaten arbeiten, zum Beispiel, dass jeder Benutzer mit einer Satellitenantenne liefern und einen Sender-Empfänger, der sie an das Internet nutzen kann sogar von den unwirtlichsten Gebieten Afghanistans verbinden.